Warum wird das Coronavirus als so große Bedrohung für die Wirtschaft angesehen?


Antwort 1:

Hallo,

Ich bin kein Arzt, werde mich also nicht zum Virus äußern, aber ich schaue mir Muster, Echtzeiterfahrungen vor Ort aus einer Stadt an, die noch nicht mit diesem Virus konfrontiert ist (nur 5 Fälle), und verfügbare Informationen. Ich denke, dies ist eines der schwerwiegendsten Zeit für die gesamte Bevölkerung auf dieser Erde.

Geschichte:

Diese Art von Pandemie ist nicht die erste, wir haben viele davon in der Geschichte und diese haben viele Menschen getötet - Pest, Influenza usw.

Population:

Im Gegensatz zu anderen Zeiten sind wir mit 70% in städtischen Gebieten dicht besiedelt und die Konnektivität ist der Kern dieser städtischen Gebiete. Die Übertragung von Viren von infizierten Personen auf andere ist sehr hoch.

Ressourcenbeschränkungen:

Selbst wenn 1 Million Menschen ernsthaft von diesem Virus betroffen sind, haben wir keine Betten mehr auf der Intensivstation. Das bedeutet, dass wir aufgrund von Ressourcenbeschränkungen mehr Leben verlieren als das Virus selbst. (Dies geschieht in Italien, während wir dies lesen)

Mangel an Einheit:

Obwohl wir soziale Wesen sind, waren wir in guten oder schlechten Zeiten nie wirklich vereint. Allein in meinem Land sehe ich Menschen, die sich gegenseitig beschuldigen, Politiker, die nicht in der Lage sind, entschlossen zu handeln, und wo ist Rassismus dazwischen gekommen (ich habe so viele Geschichten gelesen von asiatischen Menschen diskriminiert)

Wirtschaft:

Junge Menschen litten bereits unter niedrigen Löhnen und unerschwinglichem Wohnraum. Ältere Menschen hatten Probleme, genug Geld zu haben, um in den Ruhestand zu gehen. Dieser Virus wird die sich bereits verlangsamende Wirtschaft zum Stillstand bringen. In meiner Stadt wurde ein Teil des Geschäfts gebeten, für 7 Tage zu schließen (ich denke, es wird mehr als das sein), und ich sehe bereits einen Rückgang des Geschäfts um 40%, den ich für meine Geschäfte abwickle Unternehmen.

Ich könnte in den kommenden Tagen keinen Job haben!

Verwechslung:

Mit Berichten über die Schließung einiger Geschäfte in meiner Stadt ist jede Regierungsabteilung verwirrt und die Schließung von Orten, die nicht geschlossen werden sollen. Die Nummer der Polizei in ganz Indien ist eine der niedrigsten und sie werden höchstwahrscheinlich nicht in der Lage sein, viel mehr Virenfälle zu behandeln und Verfolgung von Personen, die mit der infizierten Person in Kontakt standen.

Angst und Logik:

Ich habe mich einem Govt-Telegramm angeschlossen, um zu mobilisieren und zu helfen, falls sich das Virus ausbreitet. Die Anzahl der gestellten Fragen und die Argumentation sind überhaupt nicht ernst.

Fazit:

Nun, ich hoffe, dass dies nicht zu einer ernsthaften Pandemie wird. Wenn ich mir jedoch einige dieser Beispielereignisse und Informationen anschaue, habe ich das Gefühl, dass wir uns einer sehr schlechten Fahrt mit dem Roller auf dem Berg nähern werden! Wenn die Leute nicht erkennen, dass dies eine große Bedrohung ist, geben Sie es irgendwann, sie werden es natürlich in ein paar Monaten kennenlernen.

Denkanstöße:

Wir sind fast 8 Milliarden Menschen, konsumieren und leben, als gäbe es kein Morgen, führen Kriege, als wären wir nicht die gleichen, töten Tiere, als ob sie nicht auf diese Erde gehören.

Vielleicht bestraft uns Mutter Natur?

Nehmen Sie es ernst, bilden Sie aus und helfen Sie, bevor wir keine Wirtschaft haben!