Warum nehmen die meisten Menschen in den USA das Coronavirus nicht ernst? Warum denken manche, es sei alles ein Scherz?


Antwort 1:

Es ist nicht so, dass die Leute den Virus nicht ernst nehmen, es ist so, dass wir den Bullshit ein wenig satt haben.

Die Leute müssen auf dem Laufenden gehalten werden und das ist eine Selbstverständlichkeit, aber nicht von anderen, die keine Ahnung haben, wovon sie sprechen. Wir müssen die Mythen entlarven und mit dem Leben und der Hölle mit den Sensationisten weitermachen.

Das Coronavirus und die Krankheit, die es verursacht, COVID-19, ist kein Scherz. Es hat sich schnell auf Nationen und Gebiete auf der ganzen Welt ausgebreitet. Coronavirus-Stämme sind bei Tieren normal und verursachen bekanntermaßen bei Personen regelmäßig kälteähnliche Indikationen.

Dieser spezielle Coronavirus-Stamm ist jedoch neu. Bis jetzt hat das Coronavirus rund 110.000 Menschen kontaminiert und laut Johns Hopkins Center for Systems Science and Engineering mehr als 3.800 Menschen getötet. Unbegründete Nachrichten und viele Fehler, die das Coronavirus betreffen, sind um die ganze Welt gereist, und infolgedessen haben die Menschen Angst. Und einige Leute zeigen ein wirklich merkwürdiges Verhalten. Bisher kaufen wir in Australien in jeder Stadt eine einzige Rolle Toilettenpapier! Einzelpersonen wurden falsch informiert.

  • Für viele von uns treten bei 80%, die sich mit der Infektion infizieren, leichte Symptome auf, obwohl dies für einige wenige riskant sein kann.
  • Gerüchten zufolge stammt das Coronavirus aus der Fledermaussuppe? Laut Fachleuten gibt es keinen Beweis dafür, dass diese Art von Gesprächen unterstützt wird. Es stammte von Lebewesen auf den Fisch- und Fleischmärkten in Wuhan mit anderen Tierarten.
  • Leichte, entbehrliche Gesichtsmasken gehen nicht weit, um sicherzustellen, dass die Gesamtbevölkerung vor dem Virus geschützt ist. Sie können eine gewisse Sicherheit vor großen Keimpartikeln bieten, aber da sie nicht fest sitzen, können sie Keime aus der Luft in die Nase, den Mund oder die Augen gelangen lassen. Der vorliegende Vorschlag zum Schutz Ihrer Person besteht darin, Ihre Hände zu waschen und Ihr Gesicht nicht zu berühren.
  • Alle Viren, einschließlich Influenza, sind unbehandelbar und das Coronavirus ist das gleiche. Wenn Sie sich unwohl fühlen, bleiben Sie hydratisiert, trinken Sie viel Flüssigkeit, ruhen Sie sich aus und bleiben Sie zu Hause, damit Sie das Virus nicht an andere weitergeben.
  • Einige Leute denken, dass das Ersticken mit desinfizierenden Flüssigkeiten und Tüchern helfen kann, sie vor dem Coronavirus zu schützen. Dies sind falsche Informationen. Zu viel Alkohol reibt und die Desinfektionssprays können oft die Haut schädigen. Das Coronavirus gelangt über Schleimhäute wie Mund und Nasenlöcher in den Körper. Wenn Sie Ihren Körper also mit Alkohol, Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln an der Oberfläche bespritzen, wird eine Kontamination nicht verhindert.
  • Chinesische Restaurants sehen, dass ihre Geschäfte fast zum Erliegen kommen. Fachleute geben an, dass es definitiv keinen Grund gibt, das Essen an Ihrem bevorzugten chinesischen Ort aufzugeben. Die Infektion ist kein Supremacist und Sie sollten es auch nicht sein.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass Sie den COVID-19 von einem Paket aus abschließen, das einige Wochen oder sogar Tage unterwegs war. Die meisten Viruskeime, die diesem ähnlich sind, überleben auf Oberflächen für eine verzögerte Zeitspanne nicht.
  • Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Tests auf Personen beschränkt, die kürzlich in Länder mit zahlreichen COVID-19-Fällen gereist sind, oder auf Personen, die in engem Kontakt mit jemandem standen, der an der Krankheit leidet. Gesundheitsspezialisten bemühen sich, die Testfähigkeiten zu erweitern. Derzeit werden Anstrengungen unternommen, um die Zugänglichkeit von Tests zu verbessern, sie sind jedoch in Notfallkliniken in der Nachbarschaft möglicherweise nicht sofort verfügbar.

Fälle wurden auf allen Kontinenten außer der Antarktis bestätigt. Abhängig von Ihrem Komfort mit dem möglichen Risiko, Ihrem eigenen Wohlbefinden und dem Teil der Welt, in den Sie reisen, müssen Sie Ihre Reiseroutenpläne zu diesem Zeitpunkt nicht fallen lassen. Es gibt kein Reiseverbot für Gebiete, die vom Coronavirus nur mäßig betroffen sind. Wieder ist es eine Frage des gesunden Menschenverstandes. Wasche deine Hände und sei fleißig.


Antwort 2:

weil Trump ihnen sagte, sie sollten einfach weiter arbeiten,

lehnen Sie die tatsächliche Anzahl der Infizierten und Toten des Virus ab.

Denken Sie daran, Amerika hat seit Monaten eine Grippeepidemie.

Wie viele starben an der Grippe, wie viele an dem Virus, wie viele an einer Kombination

Nur weil das Virus erstmals in China entdeckt wurde, heißt das nicht, dass es dort entstanden ist.

Denken Sie daran, dass Menschen in weniger als einem Tag um die Welt fliegen können.

Sie zeigen seit ca. 2 Wochen keine Symptome, sind aber ansteckend.

Könnte es in Amerika angefangen haben?

Ja.

Könnte es in Afrika angefangen haben?

Ja.

Sie müssen Patient Null finden.

Vielleicht sollte Amerika den COVID-19-TEST an Proben von Menschen durchführen, die angeblich an der Grippe gestorben sind, nur um zu sehen, ob es sich um die Grippe oder das Virus handelt

Oder ist es einfacher, China die Schuld zu geben?


Antwort 3:

Warum nehmen die meisten Menschen in den USA das Coronavirus nicht ernst? Warum denken manche, es sei alles ein Scherz?

Die kurze Antwort lautet, dass Menschen schlecht in Statistiken sind, die für den Zugang zu Risiken von entscheidender Bedeutung sind. Lassen Sie uns eine einfache Projektion machen:

  • In den USA leben ungefähr 320 Millionen Menschen.
  • Wenn 50% dieses Virus bekommen, sind 160 Millionen infiziert.
  • Wenn 1% von ihnen schwerwiegende Komplikationen haben, sind das 160.000 Menschen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden.
  • Wenn diese Leute für etwa zwei Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen, belaufen sich die Kosten auf unglaubliche 8,9 Billionen US-Dollar.

Das kann natürlich nicht passieren. Wir werden einfach nicht in der Lage sein, so viele Menschen ins Krankenhaus zu bringen.

Wir haben nicht so viel Ausrüstung. Wir haben nicht genug Krankenhausbetten für diese Leute. Wir haben nicht genug medizinisches Personal. Wir haben nicht genug Sicherheitsausrüstung für das medizinische Personal, und die Liste der Dinge, von denen wir nicht genug haben, geht weiter und weiter.

Viele von ihnen werden sterben. Wir wissen nicht wie viele, aber viele.

Lassen Sie uns zurück. Ist eine Infektionsrate von 50% realistisch? Vielleicht wird es weniger sein?

Eines der Dinge, die wir nicht oft genug wiederholen können, ist: COVID-19 scheint sich von Menschen ausbreiten zu können, die keine Symptome zeigen, von Menschen, die keine Ahnung haben, dass sie krank sind. Es ist durchaus möglich, dass 50% optimistisch sind, besonders wenn die Leute denken, dass es ein Scherz ist.

Aber vielleicht ist 1% Komplikationsrate zu hoch? Vielleicht ist es. Wir wissen es nicht, aber da wir es nicht wissen, sind es vielleicht 2 oder 3%.

Dies sind nur die menschlichen Kosten. Die wirtschaftlichen Kosten dieses Szenarios sind erstaunlich. Lässt 2009 oder die Weltwirtschaftskrise wie ein Picknick aussehen.

Es ist vielleicht das Klügste, was wir jetzt tun können, das Land für einen Monat zu schließen. Bezahlen Sie alle nicht wesentlichen Mitarbeiter, um zu Hause zu bleiben. Wir können das natürlich nicht, weil die Politik, und wenn die Leute denken, es sei ein Scherz, werden sie nicht zu Hause bleiben. Wir können sie nicht dazu bringen, zu Hause zu bleiben. Das ist nicht China.

Lassen Sie mich ein verdrehtes Szenario für Sie drehen. Viren, die viele ihrer Wirte töten, halten nicht lange an. Wenn dies wirklich schlimm wird, achten Sie besonders darauf, was danach passiert. Wenn ich ein Wettmann wäre (ich bin es nicht, Wetten sind für Trottel), würde ich wetten, dass im Zuge der Tragödie viel über den Schuldenerlass für medizinische Schulden gesprochen wird. Versicherungsunternehmen werden die Gans, die die goldenen Gewinne erzielt, nicht töten wollen. Es wird als humanitär in Rechnung gestellt, aber es ist nur ein Schutz des zukünftigen Gewinns, und es wird viel mehr geredet als vergeben. Es wird gerade genug politische Deckung sein, um die allgemeine Versorgung vom Tisch zu halten.


Antwort 4:

Warum nehmen die meisten Menschen in den USA das Coronavirus nicht ernst? Warum denken manche, es sei alles ein Scherz?

Es gibt wahrscheinlich eine falsche Prämisse in der Frage. Der Ausdruck „die meisten Menschen“ bezieht sich höchstwahrscheinlich nicht wirklich auf Menschen außerhalb von Trumps Basis. "Die meisten Leute" wissen, dass es kein Scherz ist, und obwohl es nicht der Schwarze Tod ist, ist es etwas, das ernst genommen werden muss.

Trumpspeak verwendet Sätze wie diesen, andere wie „die besten Leute wissen“ und ähnliches, um eine direkte Zuschreibung zu vermeiden, wenn er etwas Idiotisches sagt. Wenn Sie also "die meisten Leute" sagen, ist dies ein ziemlich guter Hinweis darauf, dass Sie von einem Teil seiner indoktrinierten Basis oder seinem Propaganda-Nachrichtendienst Fox sprechen.

Also denken "einige Leute" (da gehen wir wieder hin), dass es ein Scherz ist, weil das die Fehlinformation ist, dass sie von dem immer lügenden gelegentlichen Bewohner des Weißen Hauses gefüttert werden.

Wenn Sie jedoch echte Informationen von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) wünschen, die weder durch Fox gefiltert werden, noch von Mike Pence, dem offiziellen Zensor für Coronavirus-Informationen, hier:

Erfahrung

Ich bin mir nicht sicher, wie oft es aktualisiert wird. Dies ist seit gestern, dem 9. März.


Antwort 5:

Nicht ernst nehmen?

Schauen Sie sich die Börse an.

Schauen Sie sich verschiedene Profisportarten an - Absagen oder Verschieben ihrer Saison.

Duke hat sich vom NCAA College-Basketballturnier zurückgezogen.

Harvard und andere Colleges / Universitäten haben geschlossen.

Riesige Festivals wie South by Southwest.

Google hat allen Mitarbeitern gesagt, dass sie von zu Hause aus arbeiten sollen.

Die Fed bringt 1,5 Billionen US-Dollar in die Märkte.

Was würde dir ernst sein?