Warum benennt die WHO das neue Coronavirus Covid-19 um?


Antwort 1:

Es wird nicht wirklich umbenannt. Es benennt es dauerhaft.

Alle vorherigen Varianten waren temporäre Namen. Dies ist der formale Name, der gemäß den neuen Richtlinien festgelegt wurde.

Die Agentur hatte dem Virus zuvor den vorübergehenden Namen "2019-nCoV akute Atemwegserkrankung" gegeben, und Chinas nationale Gesundheitskommission sagte diese Woche, es werde vorübergehend "neuartige Coronavirus-Pneumonie" oder NCP genannt.

Nach einer Reihe von Richtlinien aus dem Jahr 2015 rät die WHO davon ab, Ortsnamen wie Ebola und Zika zu verwenden, bei denen diese Krankheiten erstmals identifiziert wurden und die nun in der Öffentlichkeit unweigerlich mit ihnen in Verbindung gebracht werden.

Allgemeinere Namen wie "Middle East Respiratory Syndrome" oder "Spanish Grippe" werden jetzt ebenfalls vermieden, da sie ganze Regionen oder ethnische Gruppen stigmatisieren können.

COVID-19: Die WHO benennt das tödliche Coronavirus um

Es gibt eine Menge Bigotterie, und das China-Bashing ist mit dieser speziellen Krankheit bereits außer Kontrolle geraten. Dies ist also ein Weg, um einiges davon zu vermeiden.

Das wird es natürlich nicht verhindern. Bigots müssen Bigot.


Antwort 2:

Coronavirus ist eigentlich ein Typ, daher konnten sie es nicht so nennen.

Und - laut Radio heute Nachmittag - haben sie sich anscheinend alle Mühe gegeben, es nach irgendetwas, irgendjemandem oder einem bestimmten Ort zu benennen.

Sie können es also nicht das Wuhan-Coronavirus oder das China-Coronavirus oder das Hubei-Coronavirus nennen, weil es China, Hubei oder Wuhan stigmatisieren würde.

Und wie man es nach einer Person benennt? Nein - nicht so sehr.

Covid ist anscheinend eine Einheit der Entfernung. Es bezieht sich also nicht auf irgendjemanden oder irgendetwas. Es ist nur ein zufälliges Wort.

Alles in allem ist es ein perfektes Wort. Anders als Boom-Shakalakalaka, nach dem es seltsam wäre, einen Virus zu benennen.

Und die 19 ist, nehme ich an, weil sie 2019 entdeckt wurde.


Antwort 3:

Weil man es "Coronavirus" nennen möchte, möchte man eine neu entdeckte Python-Rasse "Python" nennen. Sicher, Sie erkennen es als Schlange, aber was zum Teufel ist es genau und wie unterscheidet es sich von jeder anderen Art von Python?

Möchten Sie wissen, was noch ein Coronavirus ist? SARS, MERS und Vogelbronchitis. Es wurden Vergleiche mit Influenza angestellt, da das gemeinsame Influenzavirus etwas wie ein Coronavirus geformt ist.

H1N1, auch bekannt als "Spanische Grippe".

Covid-19 ist ein

viel

praktischerer Name für diesen neu entdeckten Erreger. Ein bisschen besser als Novel-19 (was im Grunde "neuer Virus 2019" bedeutet). Es ist wahrscheinlich viel besser als einige der anderen Begriffe wie „chinesisches Coronavirus“ oder einer der anderen weniger als chinesischen Namen.

Die Benennung neuer Krankheiten, nachdem das Ausland aufgehört hatte, nachdem die Spanier es nicht mochten, dass ihr Land mit H1N1 in Verbindung gebracht wurde, und die Erwähnung Chinas im Namen dieses Erregers ist bislang eine beliebte Methode, um entweder Chinesen oder die VR China zu verprügeln.

Aber meistens ist der Grund für die Änderung, dass "Coronavirus" für die medizinische Gemeinschaft viel zu ungenau war. Der Begriff war im vergangenen Monat größtenteils geblieben, weil noch nie jemand außerhalb der medizinischen Gemeinschaft das Wort „Coronavirus“ gehört und den Begriff mit dem tatsächlichen Namen des Virus verwechselt hatte.

Stellen Sie sich die Verwirrung vor, wenn eine neue Schlangenrasse entdeckt wurde und die Schlagzeilen sie ständig als „Schlange“ bezeichneten.


Antwort 4:

Coronavirus ist eigentlich ein Typ, daher konnten sie es nicht so nennen.

Und - laut Radio heute Nachmittag - haben sie sich anscheinend alle Mühe gegeben, es nach irgendetwas, irgendjemandem oder einem bestimmten Ort zu benennen.

Sie können es also nicht das Wuhan-Coronavirus oder das China-Coronavirus oder das Hubei-Coronavirus nennen, weil es China, Hubei oder Wuhan stigmatisieren würde.

Und wie man es nach einer Person benennt? Nein - nicht so sehr.

Covid ist anscheinend eine Einheit der Entfernung. Es bezieht sich also nicht auf irgendjemanden oder irgendetwas. Es ist nur ein zufälliges Wort.

Alles in allem ist es ein perfektes Wort. Anders als Boom-Shakalakalaka, nach dem es seltsam wäre, einen Virus zu benennen.

Und die 19 ist, nehme ich an, weil sie 2019 entdeckt wurde.


Antwort 5:

2/11/2020.

Q.

. Warum benennt die WHO das neue Coronavirus Covid-19 um?

EIN

. Nun, Patrick Crosset, nach vereinbarten Richtlinien zwischen der WHO, der OIE Animal Health & FAO, mussten sie „… einen Namen finden, der sich nicht auf einen geografischen Ort, ein Tier, eine Person oder eine Gruppe von Menschen bezog und der auch aussprechbar ist und im Zusammenhang mit der Krankheit “, sagte Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO.

Es wird angenommen, dass das Virus aus der Stadt Wuhan in China stammt, was dazu führte, dass es häufig als „Wuhan-Coronavirus“ oder „chinesisches Coronavirus“ bezeichnet wurde. Keiner dieser Namen war jedoch offiziell und einige glauben, dass sie zur Diskriminierung beigetragen haben könnten gegen Chinesen. Coronavirus erhält einen neuen Namen: COVID-19. Hier ist, warum das wichtig ist


Antwort 6:

Warum benennt die WHO das neue Coronavirus Covid-19 um?

Weil „Caronavirus“ eine Kategorie ist, die kein spezifischer Virus ist. Laut Experten in den Medien ist die Erkältung ein "Caronavirus". Alle Grippeviren erfordern unterschiedliche Behandlungen, da die Viren schnell mutieren, weshalb jedes Jahr neue Impfstoffe verfügbar werden.

"Caronavirus" identifiziert einfach, dass eine bestimmte Kategorie von Viren unter einem Mikroskop einen Marker aufweist, der den Anschein einer Krone = Korona hat.

Jeder Virus erhält eine eindeutige Nummer und einen Mediennamen.

Versuchen Sie gelegentlich, eine Zeitung zu lesen, oder sehen Sie sich die nächtlichen Nachrichten an.


Antwort 7:

Dies war heute in den BBC-Nachrichten. Anscheinend ist der Begriff "Coronavirus" der Name einer Familie von Viren und nicht ein spezifischer Name für den, über den gerade gesprochen wird. Es ist ein richtiger wissenschaftlicher Name, der andere Viren enthält, einschließlich des vorherigen Ausbruchs von SARS.

Die Weltgesundheitsorganisation gibt Krankheiten gerne offizielle Namen, um zu vermeiden, dass sich inoffizielle Begriffe entwickeln, die mit Menschen oder Orten in Verbindung gebracht werden, um zu vermeiden, dass Menschen stigmatisiert oder Schuldzuweisungen vorgenommen werden. Sie wollten nicht, dass die jüngste Krankheit "Wuhan Coronavirus" genannt wurde, was die Presse getan hatte.

Der Name steht für "Corona Virus Disease 2019".