Warum verbreitet sich dieses Coronavirus insbesondere in China so schnell?


Antwort 1:

Erstens, während SARS immer noch nicht in Erinnerung bleibt, hat sich China als Ganzes zu sehr an eine Grippesaison gewöhnt, wenn es zwischen Dezember und März ist. Wenn also dieses neue Coronavirus auftaucht, wurde es zunächst als eine weitere Grippe angesehen, bis es aufgetreten ist bewiesen, wie hinterhältig (fehlende Symptome, also vorhandene Erkennungsinfrastrukturen basierend auf SARS-Erfahrung nutzlos gemacht) und wie böse das ist.

Zweitens: Virussprungarten sind zwar nicht neu - auch ohne SARS haben wir H1N1 -, aber da SARS aus der Provinz Guangdong / Guangxi stammt, ist es für Menschen in anderen Provinzen nicht schwierig, sich „glücklich zu fühlen“. Sehen Sie, zwischen Hubei (wo Wuhan ist) und der Provinz Guangdong können Sie leicht ein paar Taiwan-Inseln dort unterbringen.

Denken Sie, die Leute werden sich danach nicht mehr so ​​glücklich fühlen, denn diesmal „schlug der Blitz zweimal ein“.

Dann gibt es diese Zeitspanne, in der wir das Frühlingsfest haben (auch bekannt als Lunar New Year / Chinese New Year), das auch die Zeit von ist

Chunyun

, die größte jährliche Bevölkerungswanderung auf der Erde. Verbinden Sie die Tatsache, dass die Stadt Wuhan aufgrund ihrer Lage der Knotenpunkt für Chinas Eisenbahnen ist, was zufällig die erste Wahl ist

Chunyun

. Wenn Sie sich erinnern, wie Ebola 2013 aus Afrika herausgekommen ist, denken Sie jetzt dasselbe für Novel Coronavirus, jedoch mit HSR-Zügen anstelle von Flugzeugen.


Antwort 2:
  • Erstens aufgrund der geografischen Lage des Epi-Zentrums von Wuhan mit seiner dichten Bevölkerung und der einfachen Verbindung im ganzen Land, die es den Menschen ermöglicht, miteinander in Kontakt zu treten.
  • Während der Erstinfektion konnte die lokale Regierung das Virus nur langsam verhindern und eindämmen und verfügte nicht über angemessene Maßnahmen, um es zu bekämpfen.
  • Die medizinische Grundversorgung ist schlecht und kann keine Grundversorgung für solche Situationen oder ungewöhnliche Infektionen bereitstellen. Sie war überfordert und hat die Krise weiter verschärft.
  • Das länderpolitische System ist zu streng kontrolliert und die Reaktion bleibt zurück, z. B. können Whistleblower keine höheren Behörden melden und sind nicht transparent, wenn es darum geht, Wahrheiten zu melden.
  • Informationen verzögert sich aufgrund der Komplexität der Regierungsbürokratie usw.

Antwort 3:

Danke für die Anfrage

Eigentlich verbreitet es sich nicht schnell, aber Sie bekommen wahrscheinlich diesen Eindruck von den US-Medien.

In einer Bevölkerung zum 1. Januar 2020 von 1.408.526.449 nach Schätzungen beträgt die Zahl der Chinesen, die nach mehreren Monaten mit dem Virus infiziert wurden, gestern 54.961.

Die inkrementellen Daten von gestern wurden ebenfalls aufgezeichnet:

  • 895 Neue Fälle
  • 2.202 erholte Patienten
  • Für 1.307 Nettoreduktion infizierter Patienten an einem Tag

Alle oben genannten Zahlen sind erheblich niedriger als die in den USA verbreitete „gemeinsame“ Grippe. Siehe CDC-Link unten.

Vorläufige Schätzungen der Grippebelastung in der Saison 2019-2020

Ich hoffe, dass diese realen Daten Ihre Bedenken zerstreuen.