Werden 8 Milliarden US-Dollar ausreichen, um den wachsenden Ausbruch von Coronaviren in den USA einzudämmen?


Antwort 1:

Meine Meinung:

Was mich stört, ist der Großteil der Mittel für die Entwicklung eines Impfstoffs. Es wird nur sehr wenig budgetiert, um die Behandlungskosten über die kostenlosen Tests hinaus zu decken, und ein kleiner Betrag, um die bestehenden Agenturen bei der Einführung der Tests und der Schulung der Mitarbeiter zu unterstützen.

Es sieht aus wie ein weiteres Handout für die Bürokraten und Big Pharma, eine Subvention für die Entwicklung eines Produkts, von dem sie profitieren könnten. Impfstoffe sind mindestens ein Jahr entfernt, daher scheint die Rechnung wenig Erleichterung für diejenigen zu bieten, die sofortige Hilfe bei medizinischen Kosten benötigen, die sicher entstehen, wenn sie behandelt werden.

Ungefähr ein Viertel der Amerikaner ist nicht oder unterversichert (die Hälfte aller Erwachsenen), das sind ungefähr 80 Millionen Amerikaner. Der Gesetzentwurf konzentriert sich auf die Bereitstellung kostenloser Tests und die Entwicklung von Impfstoffen. Ich sehe keine Finanzierung für diejenigen, die es sich nicht leisten können, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, oder die andere Behandlungen und Unterstützung benötigen.

„Es bleiben Fragen zur Erschwinglichkeit und Verfügbarkeit aller erforderlichen Behandlungen oder Impfstoffe. Die Gesetzgebung besagt, dass die Regierung alle Käufe von Impfstoffen, Therapien oder Diagnostika gemäß den bestehenden Leitlinien zu „fairen und angemessenen Preisen“ tätigen muss und dass diese Artikel „auf dem kommerziellen Markt erschwinglich“ sind, obwohl die Definition von erschwinglich nicht geschrieben ist in der Rechnung. "

COVID-19: 8,3 Milliarden US-Dollar Bundespaket

Fast die Hälfte aller amerikanischen Erwachsenen ist nicht oder unterversichert

Unter dem Strich trägt es wenig dazu bei, den Ausbruch einzudämmen. Es hilft zu wissen, wie viele Amerikaner infiziert sein können. Es hilft bei der Entwicklung eines in den USA entwickelten Impfstoffs. Diejenigen, die nicht versichert oder unterversichert sind, vermeiden mit Sicherheit eine Behandlung. Das ist die falsche Richtung. Wenn diejenigen, die infiziert werden und es aus Kostengründen verstecken, sich weiter verbreiten.

Was vermisse ich?


Antwort 2:

Die Trump-Administration unternimmt nicht das Notwendige, um den Ausbruch des Virus einzudämmen, der die Quarantäne der vom Virus betroffenen Personen erfordern würde, wie dies in Wuhan der Fall ist. Die Idee, einen Corona-Virus-Impfstoff zu entwickeln, wurde diskutiert, aber das Pandemie-Reaktionsteam wurde von Trump entlassen und nicht ersetzt, da dies mit den erfolgreichen Bemühungen zur Eindämmung von Ebola unter Obama verbunden war.

Ich hoffe, dass das Virus bei wärmerem Wetter aussterben wird, aber ich glaube nicht, dass Mike Pence genug weiß, um das Virus einzudämmen.

Ich denke, dass die Entwicklung eines Impfstoffs lobenswert ist.

Für diejenigen, die glauben, dass dieses Problem überwunden ist, stammen unsere besten Daten von Diamond Private, wo die Sterblichkeitsrate über 2% liegt. Obwohl die Passagiere alt und reich sind und Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung hatten. Um es in einen Zusammenhang zu bringen, die aktuelle Grippe hat eine Sterblichkeitsrate von etwa 0,1%, so dass Covid schlechter ist.