Wird sich Chinas Wirtschaft von dem Ausbruch des Coronavirus erholen?


Antwort 1:

Für den größten Teil Chinas, mit Ausnahme der Provinz Hubei / Wuhan, sind die Dinge wieder normal. Die Tests auf Temperaturen dauern noch an und die meisten Schulen sind geschlossen und arbeiten online. Unternehmen sind offen und Fabriken arbeiten Vollzeit. Alle warten darauf, dass Hubei auf Null geht und dass die Genesung plus Todesfälle den insgesamt bestätigten Fällen entspricht. Alle temporären Krankenhäuser in Wuhan in anderen öffentlichen Einrichtungen wurden geschlossen und eines der beiden großen temporären Krankenhäuser wurde geschlossen. Damit ist das eine temporäre Krankenhaus in Betrieb und die rund 40 bestehenden permanenten Krankenhäuser in Wuhan sind noch in Betrieb. China hat immer noch ungefähr 15.000 offene Fälle von ungefähr 80.000.

Die Wirtschaft hat sich ziemlich gut entwickelt, aber die Sorge ist jetzt auf der Exportseite. China sieht, dass der Rest der Welt an Infektionen zunimmt, und befürchtet, dass die Exporte sinken werden. Wenn die Rückgänge erheblich sind, könnte dies eine bereits verlangsamte Produktions- und Verkaufsrate vertiefen. Die Inlandsverkäufe sind langsam und steigen noch nicht.


Antwort 2:

Wirtschaftlich ja. . . politisch nein.

Sie werden feststellen, dass dies die chinesische Version von Tschernobyl ist.

Gorbatschow erklärte, als Tschernobyl passierte, signalisierte dies das Ende der UdSSR, da die Öffentlichkeit die fortwährenden Lügen, Unwahrheiten und Geheimnisse hasste, die zu zahlreichen vermeidbaren Todesfällen führten.

Das gleiche ist in China passiert. . . Aber es wird ein bisschen länger dauern, bis das kommunistische System zusammenbricht und echte Demokratie entsteht, da die chinesische Wirtschaft viel wohlhabender und fortschrittlicher ist als die sowjetische.


Antwort 3:

Die Antwort hängt vom Zeitrahmen ab. Die europäische Zivilisation hat sich von der Schwarzen Pest erholt, obwohl 50% der europäischen Bevölkerung getötet wurden. Hier wird sich auch China erholen. Nicht in wenigen Monaten, sondern am Beispiel von SARS wird sich die Wirtschaft erholen, sobald die Epidemie unter Kontrolle ist. Obwohl hier die Sorge besteht, dass sich die globale Verbreitung fortsetzt und die USA sicherlich die Gelegenheit nutzen werden, um zu versuchen, Chinas Wirtschaft in diesem Prozess einzudämmen. Wir werden sehen, wie die chinesische Führung mit all dem umgeht. Bis zu diesem Punkt sind sie entschlossen und gehen kompetent damit um.


Antwort 4:

Es wird eine Erholung in V-Form sein, auch der IWF hat dies vorhergesagt.

Die Covid-19-Infektionsrate war in den letzten Tagen gesunken. Die Maßnahmen Chinas scheinen sehr gut zu funktionieren.

Die meisten Arbeitnehmer kehren nach und nach zu ihren Arbeiten zurück, Unternehmen und Fabriken werden ihre Aktivitäten wie gewohnt wieder aufnehmen. Außer Wuhan und einigen Teilen in Hubei.

Die Auswirkungen auf die Wirtschaft werden minimal sein, müssen besser als ursprünglich befürchtet und die westlichen Medien hochgespielt werden.


Antwort 5:

Zweifellos - schneller und mit mehr Kraft als jede andere Nation, als sie das Problem unverzüglich anpackten - errichteten sie innerhalb von 10 Tagen neue Krankenhäuser vom Dreck in den Betriebszustand nur in früheren amerikanischen Antworten. Während andere Nationen bei der Beseitigung von Zustellbetten Schwierigkeiten hatten, die Fähigkeit zu finden, sich um die Infizierten zu kümmern.