Wird Coronavirus einen größeren finanziellen Absturz verursachen als 2008?


Antwort 1:

Soweit ich weiß, ja. Ich glaube, es ist bereits größer und die tiefen Punkte sind (werden) tiefer. Aber der Nebel wird sich aufklären.

Ich habe hier oberflächlich die Krise des „Sturzes der Brüder Lehmann“ analysiert:

Demnach werden die armen Aktienmärkte in 5 Jahren über einem Jahr liegen. Also nicht in Panik geraten, auch wenn die Leute dazu neigen. Besonders wenn dumme Dinge alle Nachrichtensender ertrinken.


Antwort 2:

Hmmm, interessante Frage.

Meiner Ansicht nach hängt es davon ab, über welches Land und welchen Finanzsektor / welche Branche Sie sprechen. Beispielsweise werden italienische Banken aufgrund eines hohen Prozentsatzes notleidender Vermögenswerte als risikoreich eingestuft. Infolgedessen kann eine Erhöhung dieser Forderungsausfälle (aufgrund des Scheiterns von Unternehmen) viele von ihnen zum Abschluss bringen. Natürlich kann die italienische Regierung eingreifen und sie in extremen Situationen unterstützen. Allerdings haben nicht alle Länder das gleiche Bankproblem. Alles in allem wird die nachfolgende Rezession schlimmer sein als der Crash von 2008, wenn diese Stillstände über einen längeren Zeitraum andauern. In Ländern wie Großbritannien, die versuchen, die Auswirkungen auszugleichen, ohne alles abzuschalten, werden wahrscheinlich weniger Störungen auftreten.

Eine weitere Variable ist, wie stark sich das Virus langfristig auf die Wirtschaft auswirkt. In der Tat, wenn es so ernst ist, wie einige Teile der Medien berichten (für ältere Menschen), werden wir in vielen Sektoren weit verbreitete Insolvenzen erleben, die sich wiederum auf die Banken auswirken und die Regierungen dazu zwingen, sie zu unterstützen. Fluggesellschaften, Kreuzfahrtunternehmen, Premier League Fußball, Theater, Sitzrestaurants, touristische Ziele / Gastfreundschaft. Es könnte jedoch eine positive Seite geben, wenn auch gruselig. Über 65-Jährige sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Wenn wir alle absterben, wird die Wirtschaft von einer massiven Injektion von ererbtem Wohlstand profitieren. Eine Verringerung der Zahl älterer Menschen und Menschen mit schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wird den Druck und die Kosten für den NHS / Staat langfristig verringern!

In Großbritannien kann sich der Finanzsektor mit seiner eigenen Währung und Zentralbank immer darauf verlassen, dass die BoE als Kreditgeber der letzten Instanz fungiert und Liquidität und Stabilität bietet, falls ein wichtiges Finanzinstitut ausfällt. Im Gegensatz zu früher wird diesmal jedoch sichergestellt, dass die Anteilseigner und Anleihegläubiger des Instituts nicht gerettet werden. Stattdessen dürfen sie alles verlieren. In Großbritannien denke ich gerne, dass Lehren aus dem Jahr 2008 gezogen wurden, insbesondere in Bezug auf die Verwendung kurzfristiger Liquiditätsfinanzierungen vom Interbankenmarkt zur Finanzierung langfristiger Kredite. Es war vor allem das, was den vorherigen Absturz hier auslöste.

Unser Hauptrisiko besteht in Panik und Überreaktionen. Die Sperrung ganzer Regionen oder Länder wird mit ziemlicher Sicherheit zu einer Rezession führen. Wenn Sie vernünftige, gemessene Schritte unternehmen, um den Spread zu verlangsamen (nicht einzudämmen), werden die Auswirkungen auf unsere Volkswirtschaften minimiert. Luftangriffe durch die Luftwaffe waren etwas, über das man in Panik geraten konnte. Die Grippe zu bekommen, wenn man fit und gesund ist, ist es nicht.

Ich werde hier meinen Hals rausstrecken. Dieser Ausbruch ist nicht schlimmer als eine normale Grippedosis, es sei denn, Sie gehören zur Hochrisikogruppe oder sind Raucher, Diabetiker oder stark übergewichtig. Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, wird wahrscheinlich ein Viertel von Ihnen / uns schwer krank oder stirbt. Glücklicherweise werden die meisten Sterbenden in der wirtschaftlich inaktiven Gruppe sein. Sobald die anfängliche Panik vorbei ist, vermute ich, dass sich das Leben langsam wieder normalisieren wird. Ich finde die Panik und das Schlagen der Brust lächerlich. Szenen mit leeren Straßen, die von Sprühteams desinfiziert werden, sind ein sicheres Zeichen für eine Überreaktion, da das Virus auf Oberflächen relativ schnell absterbt. Es ist nicht so, als würden wir Handläufe oder Wände lecken!

Seien Sie vernünftig, vermeiden Sie Menschen, die Symptome zeigen, waschen Sie Ihre Hände, duschen Sie kalt (nachweislich stärkt es Ihr Immunsystem) und machen Sie mit dem Leben weiter.