Werden neben Italien andere Länder Europas eine "rote Zone" für Coronaviren schaffen?


Antwort 1:

Ganz Italien ist jetzt die rote Zone. Die Regierungen machen bereits den nächsten Schritt. Es ist diskriminierend. Sie werden ältere Menschen mit COVID-19 sterben lassen. Sie werden ihnen keine Behandlung anbieten, auch nicht wegen ihrer Schmerzen.

Coronavirus kann britische Ärzte dazu zwingen, zu entscheiden, wen sie retten wollen Jonathan Ives


Antwort 2:

Dafür ist es meiner Meinung nach jetzt zu spät. Die Epidemie nimmt ihren Lauf und wir haben es nicht geschafft, sie zu stoppen.

Glücklicherweise wissen wir auch, dass Corona für Kinder und Jugendliche und für die große Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung relativ harmlos ist.

Die logische Schlussfolgerung ist, dass wir aufhören sollten, die ganzen Städte unter Quarantäne zu stellen, und insbesondere aufhören sollten, mit der Schließung der Schulen herumzuspielen. Stattdessen sollten wir uns auf die Bevölkerungsgruppe konzentrieren, die am anfälligsten für korona-ältere Menschen mit bereits bestehenden Erkrankungen ist.

Mein Rat: Versuchen Sie, diese Personen für einige Wochen so weit wie möglich zu isolieren.

Folgendes würde ich empfehlen:

  • Unterstützung der Selbstgarantie zu Hause durch organisierte Versorgung älterer Menschen in ihren Häusern.
  • Alle Pflegeheime unter Quarantäne stellen. Keine Besuche, kein Verlassen des Hauses,
  • Verhindern Sie, dass die am stärksten gefährdeten Personen in den Krankenwagen an der Krankheit erkranken, indem Sie Hausbesuche organisieren und sie zu Hause mit den erforderlichen Medikamenten versorgen.
  • Häufige und obligatorische Koronatests für alle Mitarbeiter in Kindergärten und das medizinische Personal, das mit Risikopopulationen (ältere Menschen) zu tun hat.

Update: Vieles davon wurde jetzt implementiert. Und die Regierungen gehen noch einen Schritt weiter und stellen im Grunde alle unter Quarantäne. Und das ist gut so.

Der Teil, an den ich beim Schreiben dieser Antwort nicht gedacht habe, ist, dass eine große Anzahl von Kranken das medizinische System zum Zusammenbruch bringen kann und wir dann an ansonsten heilbaren Problemen sterben werden. Die Geschwindigkeit, mit der sich Corona ohne eine weit verbreitete Quarantäne ausbreitete / ausbreitet, ist erstaunlich hoch und dies ist ein echtes und sehr gefährliches Problem. Eine Verlangsamung der Ausbreitung könnte am Ende die Sterblichkeitsrate drastisch senken.