Verhindern Toilettenpapier und Händedesinfektionsmittel, dass sich jemand mit dem Coronavirus infiziert?


Antwort 1:

Ich habe heute etwas früher über Geschäfte gesehen, denen das Toilettenpapier ausgeht, und es nur dem verrückten Panikkauf für eine Zombie-Apokalypse zugeschrieben. Soll da draußen tatsächlich etwas an Toilettenpapier sein, das Menschen SCHÜTZT? Wie? Um das Gesicht wickeln ???

Hmmm… OK… ich denke, ich würde mit dieser Analyse gehen:

Warum gibt es einen weltweiten Lauf auf Toilettengewebe inmitten des Coronavirus?

Nur einfaches Monkey-See / Monkey-Do-Zeug. LOL!

Re Händedesinfektionsmittel: Schauen Sie sich diese SEHR gelungene Analyse mit Fotos an, in denen Desinfektionsmittel mit einfachem Händewaschen verglichen werden:

Fotos zeigen, warum Händedesinfektionsmittel nicht so gut funktionieren wie Seife und Wasser, um Keime zu entfernen

Wie ich bereits an anderer Stelle gesagt habe: Ihre beste Möglichkeit, Coronaviren zu vermeiden, besteht darin, sich von überfüllten, von Rauch verbotenen Veranstaltungsorten fernzuhalten. Die Belüftungsstufen sind nicht erkennbar und liegen wahrscheinlich weit unter der Belüftung in Free Choice-Veranstaltungsorten. Wenn Sie keine Veranstaltungsorte eines bestimmten Typs haben, in denen das Rauchen noch gestattet ist, versuchen Sie am besten, zu einer Tages- oder Nachtzeit zu gehen, wenn die Mindestanzahl an Personen anwesend ist.

HINWEIS: Die obigen Vorsichtsmaßnahmen gelten nur zum größten Teil, wenn sich die Lage verschlechtert. Die Infektionsrate scheint im Moment immer noch unter dem zu liegen, was wir bei Spitzenwerten der normalen saisonalen Grippe sehen würden. Natürlich würden diese Vorsichtsmaßnahmen auch für solche Spitzen gelten, aber die Menschen sind gekommen, um die diesbezüglichen Risiken einfach zu akzeptieren.

  • MJM, der den größten Teil seiner Einkäufe lieber online erledigt und einen SEHR gesunden 75-jährigen Postboten hat, der die Post zu diesem Zeitpunkt seit fast 50 Jahren ausliefert! LOL!

Antwort 2:

Absolut.

Ich kann garantieren, dass Sie vor Coronavirus sicher sind, wenn Sie rund um die Uhr auf der Toilette bleiben und während der Dauer der Pandemie häufig von Hand desinfizieren.

Sie werden jedoch einen wunden Arsch bekommen - und verhungern.

"Ruf mich nach der Pandemie an"

Wenn Sie wirklich besorgt über Coronavirus sind, praktizieren Sie soziale Distanzierung - mindestens einen Meter von Menschen entfernt und reinigen Sie Ihre Hände häufig mit einem alkoholbasierten Händedesinfektionsmittel.

Ich bin mir nicht sicher, wo das Toilettenpapier hineinkommt, aber Sie könnten es verwenden, um sich die Nase zu putzen, wenn Sie kein Taschentuch haben.

Danke für die A2A.


Antwort 3:

Nun, angesichts der Menge an Toilettenpapier und antibakterieller Handwäsche, mit der mein Mann heute Abend hereingekommen ist, bin ich hin- und hergerissen zwischen der Hoffnung, dass es uns auf magische Weise davon abhält, uns mit dem Virus zu infizieren, und der Frage, ob ich die Ankündigung einer Zombie-Apokalypse verpasst habe!

Wenn er es nur geschafft hätte, ein paar weitere Artikel zu bekommen, die tatsächlich auf der Einkaufsliste standen, hätte es mir nicht so viel ausgemacht, aber er tat es nicht, also ist er in der Hundehütte!


Antwort 4:

Nein! Toilettenpapier??? Lmao nicht mal in der Nähe! Händedesinfektionsmittel nur solange Sie zu Hause sind und niemand in Ihr Haus kommt, der in der Öffentlichkeit war! Hören Sie sich all diese kleinen Vorsichtsmaßnahmen an, von denen Sie glauben, dass sie helfen werden, diesen Virus nicht aufzuhalten! Es ist so einfach, sich nicht in Ihrem Haus aufzuhalten und niemandem zu erlauben, der unter Menschen war, bei denen Sie in Gefahr sind!